Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   21.02.15 21:35
   
Mexico zeigt Dir s



http://myblog.de/annakroell

Gratis bloggen bei
myblog.de





Victora, Tofino, Uclulet, Ladysmith, Vancouver

so da bin ich wieder, da war ich die tage mal kurz abgetaucht gewesen. die plaene haben sich dann doch mal wieder spontan radikal geaendert und im nachhinein war ich ein wenig froh, dass der job kurzfristig abgesagt worden ist, sonst haette ich wahrscheinlich nicht die schoenen naturseiten kanadas entdeckt. wie gesagt im hostel angekommen, hab ich gleich anja und alex kennen gelernt, beide - richtig mal wieder aus deutschland. jeden tag haben wir was zusammen unternommen und hatten eine menge spass und haben so viel gelacht zusammen. es sind staendig witzige situationen passiert. waren mit paar anderen bekannten, die alex hier schon kennen gelernt hat im biergarten, auf einer house party alles querbet einmal durch. naja schliesslich ging es fuer alex ab montag in richtung vancouver um dort freunde zu besuchen - aber wir sollten uns doch danach wieder treffen / so war der plan. anja und ich haben uns kurzer hand entschieden ein auto fuer 4 tage zu mieten und dann tofino und ucluelet zu besichtigen. dass sind circa 4 autostunden von victoria an einem ganz kleinen fleck an der grenze von Vancouver island. und leute ich kann euch sagen, dass war ne verdammt gute entscheidung. dass war ja der absolute hammer. wir sind jeden tag circa 15km gewandert und haben die schon sehr schoenen seiten der landschaft von kanada zu sehen bekommen. waehrend dem wandern die frische luft genossen und ab und zu eine kurze pause auf einer bank gemacht und einfach nur die aussicht genossen. und was man da fuehlt, empfindet kann man absolut nicht in eigene worte fassen. dass muss jeder fuer sich selbst erleben. man koennte fast sagen dass man gerade zu halluziniert davon ist. es ist ein sehr sehr schoenes gefuehl und wir beide koennen immer wieder sagen, wie affengeil dass war. da peitschen die wellen gegen die felsen, dann schien die sonne, dann kam eine windboee durch die haare geschlittert  ... toll toll toll ... am freitag mussten wir dass auto relativ frueh zurueck bringen und um nicht ganz zu frueh aufstehen zu muessen haben wir uns ueber airnb eine unterkunft gemietet in ladysmith. Kerry der gastgeber ein sehr freundlicher gastgeber hat uns kurz alles geklaert und dann hatten wir die bude fuer uns alleine. und dass war sogar guenstiger als ein hostel. eine ganze wohnung fuer uns. die war zudem so liebevoll eingerichtet. alles hat einfach gepasst. ladysmith ist ein richtig kleines suesses doerfchen mit 3 wanderwege - gerne wuerden wir beide hier nochmal hin und etwas mehr zeit dort verbringen. gut zurueck in victoria haben wir das auto abgegeben sind dann mit dem bus zur faehre, mit der faehre rueber und dann nochmal ein bus bis Vancouver downtown. und siehe da bin ich nun in Vancouver angekommen. haben dann im gleichen hostel wie alex eingecheckt und alle 3 haben wir auch wieder ein zimmer zusammen bekommen. das zusammentreffen wurde dann mit einer flasche wein im hostel gefeiert und gemuetlich auf der couch ausgeklungen gelassen. nun erkunden wir Vancouver und gerade sitze ich in einer library - schon ein geiles gefuehl in Vancouver in einer bib zu sitzen und kostenlos internet zu haben. mein tablet hat sich ja leider akku technisch verabschiedet da ich das ladekabel in Portland verloren hab. deswegen kommen die blog etwas verspaetet an. ab montage bin ich bei meiner ersten familie wo ich im gewaechshaus, garten (ernte) und im haushalt helfe, von daher hab ich dann erst einmal auch nicht mehr so viel zu berichten. und in 2 monaten bin ich dann fast auch schon wieder da macht es gut, seit alle lieb umarmt und gruesse aus der vancouverianischen bib :D
25.4.15 21:06
 
Letzte Einträge: Seattle, Back in Vancouver - so halb zumindestens, Jasper, Banff


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung